Die Wissenschaft des Investierens | Teil 3

Im Rahmen eines wissenschaftlichen Projektes über eine Universität in London untersucht unser Geschäftsführer Dirk Porath mit seinem Fondskompetenz.de – Team die wissenschaftlichen Mechanismen des Investierens. In den vergangenen Wochen erhielten Sie im Rahmen unseres Newsletters die ersten sechs Grundprinzipien des Investierens als Ergebnis wissenschaftlicher Forschung:

1. Nutzen Sie die Marktpreise
2. Versuchen Sie nicht die Märkte vorherzusagen
3. Jagen Sie nicht der vergangenen Wertentwicklung nach
4. Lassen Sie die Märkte für sich arbeiten
5. Berücksichtigen Sie die Quellen der Renditen
6. Streuen Sie Ihr Geld intelligent

Heute erhalten Sie die letzten vier Grundprinzipien des Investierens.

7. Versuchen Sie nicht, die Märkte zu timen

Sie können nie mit Sicherheit wissen, welche Marktsegmente sich von Jahr zu Jahr am besten entwickeln werden. Durch eine breite Streuung und eine langfristige Investmentstrategie können Anleger jedoch von Renditen profitieren, wo immer diese auftreten.

8. Kontrollieren Sie Ihre Emotionen

Viele Anleger kämpfen damit, ihre Emotionen von ihren Investmententscheidungen zu trennen. Die Märkte steigen und fallen. Direkte Reaktionen darauf führen jedoch oft dazu, dass falsche Anlageentscheidungen getroffen werden. Trennen Sie Emotionen von Ihrem Geld, sonst trennt sich Ihr Geld von Ihnen.

9. Lassen Sie sich nicht von den Medien beeinflussen

Tägliche Marktnachrichten und Kommentare können Ihre Anlagedisziplin auf die Probe stellen. Einige Meldungen können Ängste über zukünftige Entwicklungen schüren, während andere Sie mit Versprechen auf mühelose Gewinne locken. Ignorieren Sie das Medienspektakel und denken Sie an Ihr langfristiges Anlageziel.

10. Konzentrieren Sie sich auf die Faktoren, die Sie kontrollieren können

Ein Finanzberater kann Ihnen Fachwissen und Unterstützung bieten, sich auf die wichtigen Dinge zu konzentrieren, die einen Mehrwert bieten. Dies kann zu einer besseren Investmenterfahrung führen.

Um sich noch einmal alle Grundprinzipien im Detail anzusehen, klicken Sie einfach auf das folgende Bild:

Sollten Sie bereits Kunde unserer Vermögensverwaltung sein, kommen diese wissenschaftlichen Erkenntnisse automatisch in Ihrem Depot zur Anwendung. Sie müssen dementsprechend nichts unternehmen. Wenn Sie noch kein Kunde unseres Hauses sind, helfen wir Ihnen gerne dabei, zukünftig anders über Vermögensanlage nachzudenken.

Das klingt interessant, bitte kontaktieren Sie mich

Foto: shutterstock.com | 1158206146 | recepsukutt

Diesen Newsartikel teilen

NEWSLETTER

Wir informieren Sie wöchentlich über neue Emissionen oder aktuelle Fondsschließungen. Lesen Sie Beiträge von unabhängigen Finanzexperten und Fondsmanager. Oder informieren Sie sich über aktuelle Entwicklungen an den Finanzmärkten.

Datenschutz *