Festzinsanlage eines renommierten US-amerikanischen Unternehmens

» 8 % p.a.
» 6 Monate Laufzeit
» 100 % Rückzahlung

Sollten auch Sie auf der Suche nach einer kurzlaufenden Geldanlage sein, deren Erträge das aktuelle Inflationsniveau weitgehend kompensieren, dann dürfte das nachfolgende Angebot äußerst interessant für Sie sein.

Ein renommiertes amerikanisches Unternehmen aus dem Bereich US-Immobilien, welches uns bereits seit vielen Jahren persönlich bekannt ist, bietet Anlegern aktuell eine sehr attraktive Festzinsanlage:

  • Kurze Laufzeit: 6 Monate
  • Attraktive Verzinsung: 8,0 % p.a. (ab Geldeingang)
  • Rückzahlung: 100% nach geplantem Laufzeitende
  • Top-Leistungsbilanz: Alle Produkte laufen im oder über Plan
  • Mindestanlage:  US$ 50.000, – (Keine Kosten, aber eine Bedingung)

Es gibt drei Gründe für diesen hohen Zinssatz:

  1. Die amerikanische Inflation ist höher als die Inflation in Deutschland und die FED erhöht schneller die Zinsen als die EZB. Daraus folgt, dass Darlehen und Hypotheken auch bei US-amerikanischen Banken deutlich teurer werden.
  2. Der US-Initiator kann jetzt wieder gute „Immobilienschnäppchen“ machen, weil manche Immobilienbesitzer jetzt schnelles „Cash“ benötigen und Sollzinsen hoch sind.
  3. Der Initiator hofft, dass die „Festzinsanleger“ dann doch wieder in seine Immobilien-Beteiligungen investieren, denn „dort ist die Rendite ja deutlich höher als 8% p.a.“ (Zitat Initiator)

Und der aktuelle Dollarkurs?

Ist der nicht zu hoch? Was machen Investoren, die noch kein Dollarkonto besitzen? Nun, es gibt bei diesem Initiator auch eine Analyse bei unterschiedlichsten Dollarkursen, also Einstieg bei einem sehr hohen Euro und auch Einstieg bei einem sehr starken Dollar. Ergebnis: In allen Fällen wurden auf Objekt- bzw. Beteiligungsebene trotzdem zweistellige Renditen erzielt (10 % bis 30 %). Die Leistungsübersicht dieses Initiators weist eine durchschnittliche Rendite von 20,27 % pro Jahr mit Mieten und Wertzuwächsen pro Objekt aus. Beeindruckend! Dieses Emissionshaus hat ein Wechselkursrechenprogramm entwickelt, welches den Zusammenhang zwischen sinkenden oder steigenden Wechselkursen im Verhältnis zur erzielten Rendite der US-Immobilien aufzeigt. Rufen Sie uns dazu an.

Die Bedingung dieses sehr lukrativen Angebotes:

Ein Teil dieser kurzfristigen Zinsanlage, mindestens 50 % der Festgeldsumme, aber am besten alles, soll in einigen Monaten in eine US-Immobilienbeteiligung investiert werden. Das Immobilienportfolio dieser Anlage steht zum Teil bereits fest und ist breit diversifiziert. Für mehr Hintergrundinformationen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter Telefon 02631 / 9773-0 oder senden uns eine E-Mail an info@fondskompetenz.de.

Foto: shutterstock.com | 1277353351 | SeanPavone

Ich interessiere mich für die 8 %-Festzinsanlage

Diesen Newsartikel teilen

NEWSLETTER

Wir informieren Sie wöchentlich über neue Emissionen oder aktuelle Fondsschließungen. Lesen Sie Beiträge von unabhängigen Finanzexperten und Fondsmanager. Oder informieren Sie sich über aktuelle Entwicklungen an den Finanzmärkten.

Datenschutz *