Bereits 85 % des Spezial – AIFs plaziert

ProReal Kapstadtring

Jetzt auch für steuerliche  § 6 b – Rücklagen – für Haus – und Grundstücks- Reinvestitionen z.B. für Landwirte möglich

Dwir haben weitere gute Nachrichten. Bereits nach wenigen Monaten können wir eine über der Prognose liegende wirtschaftliche Entwicklung beim ProReal Kapstadtring verzeichnen. Mittlerweile sind bereits 85 Prozent des Spezial-AIF platziert.

Highlights

  • Günstiger Einstieg
  • Langfristig gesicherte Fremdfinanzierung
  • Indexierter, langlaufender Mietvertrag
  • Konservative Kalkulation; jetzt schon über Prognose
  • Gleichgerichtete Interessenlage

Wussten Sie, dass Anleger auch den ProReal Kapstadtring für Reinvestitionen von § 6b-Rücklagen nutzen können?

Die 6b – Rücklage ist in § 6b des Einkommensteuergesetzes geregelt. Diese bietet die Möglichkeit, dass erzielte Veräußerungsgewinne von begünstigten, gesetzlich normierten Wirtschaftsgütern nicht sofort besteuert werden müssen.
Sondern Sie können in neue, andere Grundstücks- und Immobiliengeschäfte – wie diese Hamburger Immobilie – investiert werden und sparen dadurch hohe Steuern.

Hervorragender Lage in Hamburg Winterhude

Die Fondsimmobilie “Kapstadtring 1” befindet sich in hervorragender Lage in Hamburg Winterhude (nur 6 km zur Innenstadt). Der Standort zeichnet sich durch seine sehr gute Nahverkehrsanbindung, einer Vielzahl internationaler Unternehmen im direkten Umfeld (beispielsweise Allianz, ERGO und Deutsche Telekom) und der Nähe zum Stadtpark aus.

Sensationeller Einkaufspreis rund 35 % unter dem Marktdurchschnitt in Hamburg!

Das Objekt wurde im Jahr 2018 im Rahmen einer Kernsanierung umfassend revitalisiert und konnte als “Off-Market-Deal” wahnsinnig günstig eingekauft werden. Mit einem sensationellen Kaufpreisfaktor von 17 liegt der Einkaufspreis rund 35 % unter dem Marktdurchschnitt! Ein weiteres äußerst überzeugendes Argument für diesen Fonds liefert die konservative Planung. So wird auf Fondsebene lediglich 40 % Fremdkapital aufgenommen, wohingegen heutzutage 50 % Fremdkapitalquote bei Alternativen Investmentfonds die Regel ist. Zudem verfügt die Immobilie über einen 15-jährigen Mietvertrag mit dem internationalen Unternehmen numa. Numa betreibt aktuell bereits 49 Objekte mit insgesamt 1.113 Appartements in 5 Ländern. Durch das moderne Geschäftsmodell, ein vollständig digitales und kontaktloses Gästeerlebnis anzubieten, spart das Unternehmen rund 60 % weniger Betriebskosten an.
Die Rahmendaten dieser Immobilie sind so überzeugend, dass sich die ONE GROUP selbst mit 10,1 % an der Objektgesellschaft beteiligt hat.

Sehen Sie sich das hochmoderne Geschäftskonzept von numa im Detail an, indem Sie auf das Bild klicken.

Ich interessiere mich für den ProReal Kapstadtring

Foto: pixabay.com 

Diesen Newsartikel teilen

NEWSLETTER

Wir informieren Sie wöchentlich über neue Emissionen oder aktuelle Fondsschließungen. Lesen Sie Beiträge von unabhängigen Finanzexperten und Fondsmanager. Oder informieren Sie sich über aktuelle Entwicklungen an den Finanzmärkten.

Datenschutz *