Gemeinsam mit institutionellen Investoren am High Tech-Standort Boston investieren.

Kurzläufer CLUB DEAL BOSTON III.
140 % Rückfluss nach nur 3,5 Jahren Laufzeit – Rasante Ausplatzierung erwartet.

Endlich ist es soweit: der Nachfolger des 2021 in Rekordzeit platzierten „Club Deal Boston II“ – ein vollregulierter AIF mit nur dreieinhalb Jahren Laufzeit – ist da! Der brandneue „DF Deutsche Finance Investment Fund 20 – Club Deal Boston III” ist ebenfalls als gesetzlich regulierter, risikogemischer Alternativer Investmentfonds (AIF) konzipiert und setzt das Erfolgsmodell “Kurzläufer” mit nur 3,5 Jahren Laufzeit fort!

Der erste im Jahr 2019 gestartete regulierte AIF (Alternativer Investmentfonds) DF Deutsche Finance Investment Fund 15 – Club Deal Boston I investierte gemeinsam mit institutionellen Investoren in den riesigen Wachstumsmarkt der Biotechnologie und die hiermit verbundene Nachfrage nach neuen Labor- und Büroräumen, die für große Konzerne projektiert wurden! Der Fonds mit einer Laufzeit von drei Jahren wurde jetzt schon nach knapp zwei Jahren aufgelöst, die Anleger haben trotzdem die vollen 140 % erhalten!

Investitionen in Lab-Offices erfahren – unabhängig von Covid-19 – aufgrund der seit Jahren weltweit steigenden Forschungsaktivitäten für Impfstoffe und Arzneimittel, eine besonders hohe Nachfrage von institutionellen Investoren und gelten deshalb als besonders zukunftsträchtig.

Mit dem institutionellen Club Deal „DF 20 CLUB DEAL BOSTON III“ ermöglicht die Deutsche Finance Group Privatanlegern aktuell wieder einen exklusiven Zugang zu Lab-Office-Investments in der Wissensmetropole Boston.

Für den Investment Fund 20 wird der Initiator DEUTSCHE FINANCE GROUP Privatanlegern eine exklusive Investitions-Tranche in Höhe von USD 100 Millionen anbieten, bei einer Mindestzeichnung von 25.000,- USD und einer voraussichtlichen Kapitalbindung von bis zu 3,5 Jahren. Es ist ein Gesamtmittelrückfluss von 140 % der Kommanditeinlage (ohne Agio) geplant.

Die Nachfrage nach Laborräumen in Boston ist riesig, denn die Stadt ist das Silicon Valley der Biotech-Branche! An diesem “Hot Spot” befinden sich zahlreiche namhafte Unternehmen der Biotechnologie und Pharmakonzerne wie beispielsweise Biogen, Sanofi-Aventis, Novartis, Pfizer und Merck. Gerade durch die Nähe zum MIT (Massachusetts Institute of Technology) in Cambridge ist Boston eine der gefragtesten Städte weltweit für Start-Up-Unternehmen im Wachstumsmarkt der
Biotechnologie. Lesen Sie hierzu auch den Artikel “Raus aus Deutschland – Biotech-Start-ups zieht es nach Boston” aus der renommierten Finanzzeitung “Handelsblatt“.

shutterstock.com | 301418195  © ventdusud

Klicken Sie auf die Bilder, um sich weitere Details anzeigen zu lassen.

Herausragende Performance im Vorgängerfonds: Unsere Kunden am CLUB DEAL BOSTON I haben ihr Geld plus 40 % Gewinn bereits nach ca. 2 Jahren zurückerhalten – Geplant waren 3 Jahre.

Die USA sind unabhängig von russischem Öl & Gas – US-Dollar und Gold sind in Krisenzeiten gefragt! Dieses Immobilieninvestment ist ebenfalls unabhängig von Aktienbörsen!

Die überzeugenden Eckdaten im Überblick:

• Investition in eine Labor- und Büroimmobilie in Boston
• Sehr kurze Fondslaufzeit von nur 3,5 Jahren
• Prognostizierter Gesamtmittelrückfluss von 140 % (Basisszenario)
• Mindestbeteiligung 25.000 USD zzgl. 5 % Agio

Ich interessiere mich für DF Fund 20 – Club Deal Boston III

Diesen Newsartikel teilen

NEWSLETTER

Wir informieren Sie wöchentlich über neue Emissionen oder aktuelle Fondsschließungen. Lesen Sie Beiträge von unabhängigen Finanzexperten und Fondsmanager. Oder informieren Sie sich über aktuelle Entwicklungen an den Finanzmärkten.

Datenschutz *