Hype-Aktien

Als Lehrgeld abhaken und solide werden

Dotcom-Aktien, seltene Erden, Wasserstoff, Corona-Profiteure oder auch Impfstoff-Überflieger. Was gab es nicht alles schon für “Trend-Aktien“, die angeblich jeder gut informierte Anleger in seinem Depot haben “sollte”?

Alle paar Jahre wird eine “neue Sau durchs Dorf getrieben” – das war schon immer so und wird sich wahrscheinlich auch nicht so schnell ändern. Dazu Börsenexperte Joachim Brandmaier: “Ob mit hochriskanten Techaktien, Pleitefirmen oder mit Hebelprodukten: Der nächste “Trade” ist immer nur einen Fingerstreich auf dem Handy entfernt. Die heißen Tipps holt man sich aus Chatgruppen oder Internetforen, wo die haarsträubendsten Aktien in die Höhe gejubelt werden.”

Positiv anzumerken ist hierbei, dass gerade in den vergangenen Jahren viele deutsche Anleger sich auch wieder der Aktie zugewandt haben. Leider jedoch oftmals mit der falschen Erwartungshaltung. Durch die Werbung von Neo-Brokern wie beispielsweise “Trade Republic” wird Börsenneulingen suggeriert, man könne wahnsinnig schnell und einfach die tollsten Renditen erzielen.

Mit solidem Investieren und langfristigem Vermögensaufbau hat dies aus unserer Sicht jedoch überhaupt nichts zutun!

Schauen Sie sich doch gerne die Entwicklungen der “heißen Tipps” der letzten Jahre an. Klicken Sie auf das Bild um die Ansicht zu Vergrößern.

Statt in die neuesten Trends in Form von oftmals jungen Unternehmen zu investieren, fokussieren wir uns lieber auf langfristig etablierte Unternehmen mit einem soliden und ertragreichen Geschäftsmodell, die in ihrem Geschäftsbereich zu der Weltmarktspitze gehören! Natürlich konnten wir unsere Vermögensverwaltung auch nicht in vollem Umfang den Kursrücksetzern der vergangenen Monaten entziehen. Dennoch fühlen wir uns weiterhin mit unserem Portfolio gut aufgestellt, denn im Gegensatz zu vielen Trendaktien, bei denen das Unternehmen erst einmal die Gewinnzone erreichen müssen (und deshalb oftmals auch sensibel auf Zinsänderungen reagieren), sind wir überwiegend in Unternehmen investiert, die bereits über viele Jahre und Krisen hinweg Gewinne erwirtschaften! Oftmals sitzen diese auf Bergen von Liquidität und verfügen bereits über zahlreiche Vermögenswerte wie eigene Immobilien, ausgebildete Fachkräfte, einen langjährig aufgebauten Kundenbestand oder auch Patente, die sie als Wettbewerbsvorteil vor Konkurrenten schützen. Und im Zweifel wird die vorhandene Liquidität genutzt, um andere Marktteilnehmer “aufzukaufen”, um somit die eigene Marktmacht zu festigen oder sich neue Geschäftsbereiche zu schaffen. Gerade im aktuell schwierigen Marktumfeld, zeigen solche Substanzwerte ihre Stärke. Dies zeigt sich besonders bei unserem Neuen “PCI-Aktiendepot” mit Einzeltiteln in Weltmarktführern. Aufgrund der guten Streuung in unterschiedlichen Branchen hat diese Depotvariante seit Jahresanfang relativ wenig verloren. Dass dies auch langfristig so bleibt, davon sind wir überzeugt, so dass die Kurse solcher Aktien auch zukünftig wieder neue Höchstkurse erreichen werden.

Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie wissen möchten, wie auch Sie Ihr Erspartes – ob nun mit Einzelaktien, Fonds oder unserer Vermögensverwaltung – langfristig solide und ertragreich anlegen können. Klicken Sie hierzu einfach auf den folgenden Button.

Ich möchte mein Geld solide und ertragreich anlegen

Foto: shutterstock.com | 1424706188 | peterschreiber.media

Diesen Newsartikel teilen

NEWSLETTER

Wir informieren Sie wöchentlich über neue Emissionen oder aktuelle Fondsschließungen. Lesen Sie Beiträge von unabhängigen Finanzexperten und Fondsmanager. Oder informieren Sie sich über aktuelle Entwicklungen an den Finanzmärkten.

Datenschutz *