PCI-Vermögensverwaltung: individuell & kompetent

Lassen Sie Ihr Geld durch unser Wealth Management erfolgreich betreuen

Vorwort: Diese Wertpapier-Geldanlagen, die zum Bereich „liquides Vermögen“ gehören,  sind unser absolutes Kernthema. Unser geschäftsführender Gesellschafter Diplomkaufmann Dirk Porath hat bereits 1991 eine Diplomarbeit über Wertpapieranlagen mit Schwerpunkt Investmentfonds geschrieben, damals in Kooperation mit der Deutschen Bank. Der Vater von Dirk Porath, Klaus Porath, gehört zu den ersten Vermittlern, die zum Beispiel die Templeton-Gruppe – der berühmte Templeton Growth existiert seit über 60 Jahren und hat im Schnitt zweistellige Renditen erzielt – in Deutschland in den 80-er Jahren bekannt gemacht haben.[/text_output]Fazit: Wir sind der Meinung, dass jeder Anleger, der sich ein Vermögen aufbauen will oder dieses vernünftig betreut haben will, nicht an der Gattung „Liquides Vermögen“, insbesondere aktiv gemanagte Wertpapier-Investmentfonds, vorbeikommt! Sollten Sie sich nicht jeden Tag um Ihre Wertpapiere kümmern und stattdessen lieber Ihr Leben anderweitig genießen wollen, kommen Sie um eine vernünftige, bankenunabhängige Vermögensbetreuung durch den FondsKompetenz.de-Berater Ihres Vertrauens nicht herum! Diese erhalten Sie von uns mit Hilfe einer gemeinsam ausgewählten Direktbank als Depotbank zu sensationell niedrigen Kosten trotz hervorragender Qualität!

Depotvarianten bei PCI – FondsKompetenz.de

Das Depot konservativ ist für Anleger geeignet, die primär den Erhalt ihres eingesetzten Kapitals über den empfohlenen Anlagehorizont wünschen und zu hohe Risiken eher vermeiden möchten. Der Aktienanteil in diesem Portfolio kann bis zu 40 % betragen. Das heißt, auch hier muss mit entsprechenden Schwankungen gerechnet werden. Der mindestens empfohlene Anlagehorizont für diese Strategie beträgt drei Jahre.

Wie die Bezeichnung konservativ verrät, steht hier der Kapitalerhalt und eine gewisse Sicherheit im Vordergrund. Der Investor ist aber bereit, gewisse Risiken und kurzfristige Schwankungen einzugehen, um eine langfristige vernünftige Rendite zu erhalten. Die Risikoklassen der ausgewählten, eher defensiven vermögensverwaltenden „Multi Asset“ – Fonds sollte nur zwischen 1 und 3 liegen, in Ausnahmefällen auch mal bei 4 bzw.5. Der Schwerpunkt liegt also auf Rentenpapiere und/ oder Unternehmensaktien mit Dividendenschwerpunkt. Die Mindestlaufzeit sollte trotzdem bei mindestens 5 Jahren liegen. Angepeilt wird eine Jahresrendite von 3% bis 5% p.a. bei sehr niedriger, einstelliger Schwankungsbreite.

Das Depot ausgewogen ist für Anleger geeignet, die auf die Sicherheit ihres eingesetzten Kapitals Wert legen, aber eine gewisse Risikobereitschaft mitbringen, um von den Chancen der internationalen Kapitalmärkte zu profitieren. Dabei muss mit erhöhten Schwankungen im Portfolio gerechnet werden. Die angestrebte Aktienquote liegt zwischen 40 % und 65 %. Der empfohlene Anlagehorizont beträgt mindestens fünf Jahre.

Diese Depotvariante wird innerhalb unserer Mandantschaft am häufigsten gewählt. Wie ihr Name sagt, ist die Mischung aus Rentenpapieren, Rohstoffen und Aktien ausgewogen. Kurzfristig kann diese Depotvariante durch den höheren Aktienanteil auch mal höhere Schwankungen aufzeigen, wobei die 5-Jahres-Volatilität immer noch einstellig sein sollte. Die Risikoklassen der i.d.R. ausgewählten vermögensverwaltenden Multi Asset-Investmentfonds liegen zwischen 3 und 5, in Ausnahmefällen auch mal bei 6. Als Beimischung fungieren Renten- oder Rohstofffonds. Die sehr erfolgreichen Fondsmanager dieser Top-Fonds sollen den Referenzindex ihrer Vergleichsgruppe deutlich schlagen. Sie können innerhalb ihrer Fonds flexibel reagieren und den Aktien- oder Rentenanteil hoch- oder runterfahren, je nach Börsenlage.

Die Mindestlaufzeit sollte bei 5 Jahren liegen, die anvisierte Rendite sollte zwischen 5% und 8% p.a. liegen.

Das Depot Wachstum ist für Anleger geeignet, bei denen das langfristige Kapitalwachstum im Vordergrund steht. Primär sollen die Chancen an den inter- nationalen Aktienmärkten genutzt werden. Dies kann naturgemäß zu höheren Wertschwankungen des Portfolios führen. Daher liegt der mindestens empfohlene Anlagehorizont dieser Strategie bei zehn Jahren.

In dieser Depotvariante steht der Aktienanteil eindeutig im Vordergrund und sämtliche Risikoklassen zwischen 1 und 7 können ausgewählt werden. Diese Gruppe hat damit natürlich auch die höchsten Schwankungen, aber – bei entsprechend langer Laufzeit von am besten 10 Jahren – auch die höchsten Renditen. In erster Linie werden vermögensverwaltende Multi Asset – Fonds ausgewählt, die aber flexibel und dynamisch statt defensiv sind. Sprich: In Haussezeiten kann der Aktienanteil auch bis zu 90% und mehr betragen. In sich ankündigen Baissezeiten kann der Aktienanteil auch auf deutlich unter 50% gesenkt werden. Zudem werden in dieser Variante auch reine Aktien-Qualitätsfonds ausgewählt, denn der Anleger dieser Gattung sieht in erster Linie die Chancen des Sachwertes und Produktiveigentums „Aktie“. So wird versucht, Verluste zu begrenzen und Chancen nach oben mitzunehmen. Eine jährliche Rendite von 6% bis 8% wird in diesem Depotkonzept „Wachstum“ der PCI – FondsKompetenz.de angestrebt.

Das Depot Einkommen ist für Anleger geeignet, die auf die Sicherheit ihres eingesetzten Kapitals Wert legen, aber eine gewisse Risikobereitschaft mitbringen. Der Schwerpunkt liegt auf Zinsen, Dividenden & Infrastrukturprojekte um einen stabilen Cashflow zu erziehen. Eine Ausschüttung von mind. 4 % p.a. wird angestrebt. Der Ausschüttungsmodus soll monatlich oder vierteljährlich erfolgen. Der empfohlene Anlagehorizont beträgt mindestens 7Jahre.

Unser Fazit zu den Depotvarianten:

Im Gegensatz zu anderen Häusern bieten wir Ihnen KEINE festen „Schubladen“ an, sondern sprechen alle Investitionen und Ihre Vorlieben mit Ihnen persönlich ab! Sie können durchaus Geldanlagen auswählen, die sowohl in der konservativen als auch in der ausgewogenen Variante vorkommen, wenn Sie dies wünschen. Wir geben Ihnen Empfehlungen im Rahmen unserer Vermögensbetreuung. Die letztendliche Entscheidung – mit uns an Ihrer Seite – treffen aber Sie selbst!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gerne.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihr Vorname (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Straße + Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte wählen Sie aus:

Ihre Nachricht

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.