Solides und etabliertes Anlagekonzept

Selfstorage RenditeBoxx Quattro

  • Wachstumsmarkt Selfstorage / Logistikimmobilien
  • Top-Lage in der Metropole Köln
  • 5,1 % quasi steuerfreie Mietrendite
  • Inflationsangepasster, langfristiger Mietvertrag
  • Eigentum dank Grundbucheintrag
  • Hoher Steuervorteil: 5 % jährliche Sonder-AfA

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an:

02631 9773-0

Einfach

Sie erwerben Grundbesitz – Redqube kümmert sich um den Rest.

Sicher

Jede Einheit hat ein eigenes Grundbuch, den Kaufvertrag prüft Ihr Notar.

Rentabel

5,1 % Bruttomietrendite, gesichert durch 20-jährigen Mietvertrag, quartalsweise ausgezahlt.

IMMOBILIEN-INVESTMENT MIT TRADITION

DER SELFSTORAGE-MARKT

„Die Selfstorage Industrie war in den letzten 40 Jahren einer der am schnellsten wachsenden Bereiche der gewerblichen Immobilienwirtschaft in den USA.“

Aus dem Englischen stammend bedeutet der Begriff „Selfstorage“ frei übersetzt „selbst einlagern“ und steht für eine Idee, die vor rund 60 Jahren in den USA seine Anfänge nahm und als Garagenvermietung begann: Kleinlagerflächen, die separat abschließbar und über einen variablen Zeitraum anmietbar sind. Und so günstig in der Miete, dass diese sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmen jedweder Größe in Frage kommen. Ist von Selfstorage die Rede, so versteht man darunter heutzutage Selfstorage-Parks, die eine variable Anzahl einzelner Einheiten (auch Lagerboxen genannt) beherbergen. Idealerweise sind diese Parks umzäunt, befahrbar, für Mieter rund um die Uhr zugänglich und sicherheitsüberwacht. Die einzelnen Einheiten sind durch Wände voneinander getrennt, innen sauber sowie trocken und über ein verschließbares Rolltor zugänglich. In einzelnen Fällen eignen sich Einheiten obendrein zur Einlagerung von Oldtimern, Anhängern, kleinen Booten etc., da diese mit dem PKW befahren werden können. Diese Lagerboxen bezeichnet man als Drive-Up-Lager. In den USA sind 57 % aller Selfstorage-Parks Drive-Up Systeme.

Selfstorage in den USA – das am schnellsten wachsende Immobilien-Segment der letzten 40 Jahre.

In den USA, dem Ursprungsland dieser Geschäftsidee, entwickelte sich die Selfstorage-Branche seit Ihrem Aufkommen in den 1960er-Jahren rasant und wuchs in der Folge zu einem wichtigen Wirtschaftszweig mit großem Zuspruch. Trotz dieses rasanten Wachstums übertraf die Nachfrage stets das Angebot, was eine extreme Selfstorage-Boomphase zur Folge hatte: In den Jahren 2000 bis 2005 wurden jährlich über 3.000 neue Lagerzentren errichtet. Für den Zeitraum 2004 bis 2007 kommen Studien zu dem Ergebnis, dass sich die Anzahl der Lagerflächen im Vergleich zu den vorher verfügbaren Kapazitäten fast verdoppelt hat. Und noch ein Zahlenbeispiel beeindruckt: 25 Jahre benötigte die Selfstorage-Branche der USA zur Errichtung der ersten Milliarde Quadratfuß Lagerfläche – gerade einmal 8 Jahre (1998-2005) benötigte sie für die zweite Milliarde und somit weniger als ein Drittel der Zeit. Tendenz: Weiter steigend

Quelle: RenditeBoxx Quattro Exposé

„Mit Immobilien wurde schon mehr Geld verdient, als mit allen industriellen Investitionen zusammen.“

Andrew Carnegie

Das Projekt im Überblick

Anlagetyp Gewerbeimmobilie
Initiator Swiss Storage Solutions AG
Standort / Lage Im Gewerbegebiet Pesch 16 A, 50767 Köln-Pesch
Gebäudeart Selfstorage Lagereinheiten
Anzahl Lagereinheiten 138 Lagerboxen (552 Miniboxen)
Lagergrößen Zwischen 19 und 23 m²
Kaufpreis Lagerboxen Ab 72.500 Euro
Erwerbsnebenkosten Ca. 7,5 % des Kaufpreises
Mieteinnahmen 3.300,- Euro bis 3.720,- Euro p.a. zzgl. MwSt. (quartalsweise Auszahlung)
Mietvertrag 20-jähriger Mietvertrag mit 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption
Mietrendite 5,1 % p.a. Bruttomietrendite
Instandhaltungsrücklage 0,25 Euro / m² / Monat
Verwaltungskosten WEG: 15,- Euro / Monat / Einheit zzgl. MwSt. (Wohnungseigentümergemeinschaft)
Nicht umlagefähige Nebenkosten ca. 8,25 Euro bis 9,30 Euro / Monat / Einheit zzgl. MwSt.
Abschreibung erhöhte AfA gem. §7 EStG., ca. 5 % über 20 Jahre (Berechnungsgrundlage ca. 92 % des Kaufpreises)
Fertigstellung Selfstorage-Park bereits fertig gestellt und vermietet
Einkunftsart Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

EINE GUTE GELDANLAGE MUSS NICHT KOMPLIZIERT SEIN

DREI GUTE GRÜNDE

FÜR EINE INVESTITION

Im Grunde folgen gute Kapitalanlagen immer den gleichen Prinzipien. Die folgenden Punkte sprechen aus unserer Sicht für eine Investition in eine RenditeBOXX Quattro:

1

RENDITE

Sie erwirtschaften eine Bruttomietrendite von 5,1 % bei quartalsweiser Auszahlung und profitieren von zukünftigen Wertsteigerungen und Inflationsausgleich.

2

STEUERVORTEIL

Sie erzielen Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung (V+V). Durch die erhöhte AfA von 5 % pro Jahr sind Ihre Erträge nahezu steuerfrei.

3

100 %iger SERVICE

REDQUBE mietet Ihre RenditeBoxx für 20 Jahre, verwaltet Ihr Eigentum und kümmert sich um Ihr Investment.

LEBEN HEISST
ENTFALTUNG.
UND ENTFALTUNG
BRAUCHT
STAURAUM

Sie haben Fragen? Nutzen Sie unseren Rückrufservice.

TELEFON

02631 – 9773 0

FAX

02631 – 9773 11

EMAILADRESSE

info@FondsKompetenz.de

TELEFON

02631 – 9773 0

FAX

02631 – 9773 11

EMAIL

info@FondsKompetenz.de