Übersicht

Sachwerte & Zinsanlagen

Bei Geldanlagen aus diesem Bereich ist das angelegte Kapital in der Regel für eine bestimmte, feste Zeit gebunden und kann daher nur mit wesentlich größerem Aufwand bzw. Abschlägen innerhalb kürzester Zeit veräußert werden. Dafür unterliegen diese Sachwert- bzw. Zinsanlagen oftmals geringeren Wertschwankungen als täglich verfügbare Anlageformen an der Börse. In Sachwerte wie Immobilien, Solar- und Windparks, Infrastruktur und Private Equity kann beispielsweise über regulierte „Alternative Investmentfonds“ (AIF) investiert werden, die den Vorteil bieten, bereits mit Beträgen ab € 10.000,- in solide Sachwerte zu investieren. Auch der herkömmliche Kauf einer Immobilie als Kapitalanlageobjekt fällt unter die Rubrik Sachwerte und zählt zu unserem Angebotsportfolio. Zinsanlagen bieten Anlegern den Vorteil, dass sie neben einer festen Laufzeit in der Regel auch über eine von Beginn an festgelegte Verzinsung verfügen. Sie sind daher gut kalkulierbar, sofern die Entwicklung planmäßig läuft. Eine solche Zins- bzw. Vermögensanlage ist beispielsweise eine nachrangige Schuldverschreibung, bei dem der Anleger einem Bauträger für ein Neubauprojekt Geld leiht und dafür die Verzinsung seines Anlagebetrages erhält.

NEWSLETTER

Wir informieren Sie wöchentlich über neue Emissionen oder aktuelle Fondsschließungen. Lesen Sie Beiträge von unabhängigen Finanzexperten und Fondsmanager. Oder informieren Sie sich über aktuelle Entwicklungen an den Finanzmärkten.

Datenschutz *

    Sie haben Fragen? Nutzen Sie unseren Rückrufservice.

    TELEFON

    02631 – 9773 0

    FAX

    02631 – 9773 11

    EMAILADRESSE

    info@FondsKompetenz.de

    TELEFON

    02631 – 9773 0

    FAX

    02631 – 9773 11

    EMAIL

    info@FondsKompetenz.de