ZBI Professional 10 – Der deutsche Wohnimmobilienmarkt ist weiterhin stabil!

Stabile Vermögensanlage durch Investition in Wohnimmobilien – Einkäufer Patriarch Groener gilt als sehr erfahren. „Hurdle Rate“ greift erst, wenn Anleger 6% p.a. plus 105% erhalten hat! Gute Leistungsbilanz!

Ähnlich wie HEH hat ZBI – ein Spezialist im Einkauf und Renovieren von großen Wohnimmobilienpaketen – eine große Stammkundschaft mit hohen Zeichnungssummen.

Sie alle vertrauen dem Patriarchen Groener, der es bis jetzt immer geschafft hat, große Immobilienpakete günstig einzukaufen und nach relativ kurzer Zeit wieder teuer zu verkaufen.

Dazwischen gibt es die Mietrendite, die zwischen 3% und 5% p.a. liegt und bis auf 6,0% p.a. im Rahmen einer Überschussbeteiligung aufgefüllt werden soll.

Auch dieser Fonds schließt prospektgemäß am 31.12.2016 – eine Verlängerung ist zwar beantragt, es gibt jedoch einen ganz besonderen Vorteil für Zeichnungen noch in 2016: Alle Kunden, die jetzt zeitnah beitreten und bis Ende 2016 voll einzahlen, profitieren vom anfänglich negativen steuerlichen Ergebnis in 2016 in Höhe von -4,75% (Einkünfte aus Gewerbebetrieb). Da der ZBI 10 bereits sehr gut investiert ist, wird momentan die komplette Zeichnungssumme angefordert.

Nutzen Sie diesen zusätzlichen Steuervorteil und treten Sie noch dieses Jahr bei. Die Mindestbeteiligung liegt i.d.R. bei € 25.000,- zzgl. 5% Agio.