publity Performance Fonds Nr. 8

Überblick
Publity Performance Fonds Nr. 8
  • Investition in deutsche Immobilien aus Bankenverwertung
  • Prognostizierte Auszahlungen: 152,37 % mit der Chance auf „mehr“
  • Prognostizierte lineare Rendite: 8% p. a.
  • Laufende Ausschüttungen 5 % ab 2018
  • Kurzläufer: Nur 4 Jahre bis zum 31.12.2021
  • Bewährtes Konzept eines führenden, börsennotierten Anbieters mit über 1,7 Mrd. € under Management + großer Erfahrung
  • Mindestanlagesumme i.d.R: 10.000 Euro / Ausnahmen möglich

Stammdaten

Produktklasse:Alternativer Investmentfonds
Emissionshaus:Publity AG
Beteiligungsname:Publity Performance Nr. 8
Emissionstyp:AIF, Immobilienhandelsfonds
Kategorie:Sachwerte - Gewerbeimmobilien
Geplante Laufzeit:rd. 5 Jahre
Eigenkapitalanteil:nahezu 100 %
Substanzwert:87,43 %
Auszahlungen:2,5% - 5% p.a.
Gesamtmittelrückfluss:152,37% (Basisszenario)
Einkunftsart:Einkünfte aus Gewerbebetrieb
Geplante Rendite:ca. 10% p.a. linear
Initiatoren - Bonus:2% Frühzeichnerbonus bei Zeichnung im Juni
Währung:Euro
Mindestbeteiligung:€ 10.000,- (Ausnahmen möglich!)
Agio:5% - Rabatte auf Anfrage (Agioreduzierungen/ FK-Rabatte auf Anfrage möglich.)
Status:verfügbar


Kurzbeschreibung:

Mit der 8. Auflage ihrer erfolgreichen Performance-Reihe startet die börsennotierte Publity AG bereits ihren zweiten Publikums-AIF nach den neuen Regularien des KAGB. Sie beteiligen sich über die Fondsgesellschaft mittelbar an deutschen Bestandsimmobilien aus Bankenverwertung, wobei hauptsächlich in Gewerbeimmobilien in Ballungsräumen mit Potential wie Frankfurt/Main, Düsseldorf, Hamburg, Berlin und München, investiert werden soll. Anlageprinzip ist der Erwerb, die Bewirtschaftung und der Verkauf. Neben der Risikostreuung auf unterschiedliche Ballungszentren verleiht das Eigenkapitalprinzip zusätzliche Sicherheit. Zudem beträgt die durchschnittliche Haltedauer – nachdem das Objekt entsprechend „aufbereitet“ wurde (z.B. Höhere Mietquote, Sanierung, etc.) – nur ca. 16 Monate. Die Erträge aus den Verkäufen – bisher wurden ca. 27% Wertzuwachs pro verkauftes Objekt erzielt – sollen während der 5-jährigen Laufzeit des AIF-Fonds wieder reinvestiert werden, um die Rendite zu erhöhen.

Mit einer geplanten Laufzeit von 4 Jahren (bis 31.12.2021), ist der Anlagehorizont durchaus überschaubar. Während dieser Zeit erhält der Anleger eine prognostizierte jährliche Auszahlung von 5 % ab 2018. Der Gesamtmittelrückfluss ist mit 152,37 % vor Steuern geplant.

Das Portfolio des publity Performance Fonds Nr. 8 umfasst aktuell 5 Immobilien (Ismaning, Taunusstein, Wilhelmshaven, Leonberg und Frankfurt am Main), wobei die Frankfurter Immobilie bereits wertsteigernd verkauft werden konnte.

Die publity AG mit Hauptsitz in Leipzig ist seit 17 Jahren als Finanzinvestor für Gewerbeimmobilien am Markt etabliert. In der Vergangenheit konnten bereits über 530 Immobilien gewinnbringend verkauft werden. Das aktuell verwaltete Immobilienvermögen beträgt 4 Milliarden Euro.