23. INP Deutsche Pflege Portfolio – 80% plaziert!

Es gibt viele Liebhaber der sogenannten „Pflegeimmobilienfonds“. Kein Wunder: Konnten diese Fonds bisher jahrelang immer pünktlich ausschütten und das monatlich, während z.B. andere Märkte, wie die Schifffahrt, seit Jahren in der Krise sind. Der Pflegemarkt ist generell gut, die Menschen werden immer älter. Insbesondere die Initiatoren IMMAC und INP haben eine überwiegend positive Leistungsbilanz. Der aktuelle AIF „INP 23.

INP Deutsche Pflege Portfolio“ investiert in drei verschiedene Objekte, Standorte und Betreiber. Einmal in Sachsen im CASA REHA Seniorenpflegeheim „Hedwigshof“ (Leipzig), im VITALIS Seniorenpflege „Haus Martin“ in Rodalben in Rheinland-Pfalz und im Seniorenwohnzentrum „Radevormwald“ in Radevormwald in NRW. Die Betreiber wie VITALIS und CASA REHA sind als langjährige, bonitätsstarke und erfahrene Betreiber unseren „Pflegeimmobilien-Stammkunden“ bekannt. Die monatlichen Auszahlungen beginnen bei diesem gemischten und staatlich regulierten AIF mit 5,25% p.a., eine Mindestzeichnung ist ab € 10.000,- zzgl. 5% Agio möglich.

INP 23. Pflegeimmobilien

Mindestzeichnung ist ab € 10.000,- zzgl. 5% Agio möglich