M&G Optimal Income Fund EUR A

Überblick M&G Optimal Income EUR A: 

  • Multi Asset Fonds
  • Anlageziel: Erträge und Kapitalzuwachs schaffen
  • flexibler Fonds, bei dem mindestens 50% in Anleihen investiert werden
  • flexible Investitionen in ein breites Spektrum von Anleihen
  • Möglichkeiten der Investitionen in Unternehmensaktien, um bessere Rendite zu erzielen
  • Einsatz von Derivaten, um Risiko und Kosten zu reduzieren

Fondskauf mit Spar-Rabatten: 


Unsere Partner-Banken:

Ausgabeaufschlag:

4,00 %

4,17 %

4,16 %

4,17 %

4,00 %

4,17 %

Spar-Rabatt*

100 %

100 %

100 %

100 %

100 %

100 %

Ihr Spar-Rabatt mit Beratung / Spar-Rabatt 1

50 %

50 %

50 %

50 %

50 %

50 %

Ihr Spar-Rabatt mit Beratung / Spar-Rabatt 2**

100 %

100 %

100 %

100 %

100 %

100 %

Einmalanlage ab:

250,00 €

250,00 €

500,00 €

500,00 €

1000,00 €

200,00 €

Sparplan ab:

25,00 €

25,00 €

25,00 €

10,00 €

50,00 €

25,00 €

VL-Sparen:

-

-

-

-

-

-

Fonds-Order:

Kaufen

Kaufen

Kaufen

Kaufen

Kaufen

Kaufen

*  100 % Depot-Rabatt auf den Ausgabeaufschlag  bei reiner Vermittlung ohne Beratung („execution only“).

** Der Spar-Rabatt 2, mit Beratung, aber ohne Ausgabeaufschlag, ist i. d. Regel ab 100.000 € Depotwert (in Fonds und ETF’s ) möglich. In Ausnahmefällen werden aber auch Beträge ab 30.000 € akzeptiert. Bei Beratung und Betreuung durch FondsKompetenz.de fällt eine jährliche Betreuungsgebühr von 0,5 % des durchschnittlichen Depotwertes an.

Dies ist keine Anlageempfehlung. Alle Angaben ohne Gewähr.

Stammdaten:

Fondsgesellschaft:M&G Luxembourg S.A.
Fondskategorie:Mischfonds
Schwerpunktregion:Welt
Währung:EUR
Auflegungsdatum:20.04.2007
Fondsvolumen:EUR 19.144 Mio.
Fondsmanager:Herr Richard Woolnough
Ertragsverwendung:thesaurierend
ISIN:LU1670724373
WKN:A2JRC8

Wertentwicklung pro Jahr: *

lfd. Jahres Performance:6,60 %
3-Jahres Performance:2,34 %
5-Jahres Performance:2,41 %

Schwankungsbreite pro Jahr:

1-Jahres Volatilität:3,79 %
3-Jahres Volatilität:3,13 %
5-Jahres Volatilität:3,58 %

Kosten:

Ausgabeaufschlag netto / brutto:4,00 % / 3,85 %
Verwaltungsgebühren:0,15 %
Laufende Kosten:1,43 %

Anlagemöglichkeit:

Einmalanlage:i.d.R. ab 1.000 €
Sparplan:i.d.R. ab 75 €
VL-Sparen:Nein

* Stand: 16.12.2019

Kurzbeschreibung:

Der M&G Optimal Income Fund ist ein völlig flexibler Anleihefonds, der die Anlage in einer breiten Palette von festverzinslichen Vermögenswerten ermöglicht, unter denen der Fondsmanager nach Value-Gesichtspunkten eine entsprechende Auswahl trifft. Der Investmentansatz beginnt mit einer Top-down-Analyse der makroökonomischen Rahmenbedingungen. Auf der Grundlage dieser Analyse wird dann die Durationspositionierung des Fonds und die Asset-Allokation in den verschieden Anleiheklassen festgelegt. Die Auswahl der einzelnen Titel wird in Zusammenarbeit mit dem hauseigenen M&G-Kreditanalystenteam durchgeführt, das zur Ergänzung der Beurteilung des Fondsmanagers eine Bottom-up-Analyse der Märkte für Unternehmensanleihen beisteuert.
Vorschaubild Quelle: pixabay.com | ulleo


Rechtliche Hinweise: 

FWW Fundstars®

Wichtiger Hinweis: Die Berechnung der RAP-Kennzahl(en), bzw. der daraus resultierenden Anzahl der FWW FundStars® basiert ausschließlich auf Vergangenheitsdaten (vgl. dazu auch die Erklärungshilfe* (PDF, 341KB) ). Die zukünftige Wertentwicklung eines Investmentfonds kann nicht vorhergesagt werden. Sämtliche Informationen im Zusammenhang mit den FWW FundStars® und damit auch die Einteilungen nach Sternen stellen, wie alle von der FWW GmbH veröffentlichten Informationen, keine Wertung oder Empfehlung zum Kauf, Behalt oder Verkauf von Wertpapieren, insbesondere von Investmentfonds, dar. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr.

* Zum Lesen des Dokuments benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader. Sollten Sie den Acrobat Reader nicht installiert haben, können Sie ihn hier kostenlos von der Adobe Acrobat Reader Installationsseite herunterladen.

Moody’s-Ratings

Die von Moody’s erteilten Ratings für Geldmarkt- und Rentenfonds sind Meinungen über die Anlagequalität von Anteilsscheinen an Investmentfonds und ähnlichen Kapitalanlagegesellschaften (KAG), die vorwiegend in kurz- bzw. langfristige festverzinsliche Wertpapiere investieren. Als solche beinhalten sie eine Bewertung der veröffentlichten Anlageziele und der Anlagepolitik des Fonds, die Güte der von dem Fonds gehaltenen Vermögenswerte sowie die charakteristischen Merkmale des Fondsmanagements. Die Ratings treffen jedoch keine Aussage über die künftige Performance eines Fonds in Bezug auf Wertsteigerung, Rendite oder Volatilität des Nettoinventarwertes (Net Asset Value).

Hinweis: Moody’s verwendet in den Ratingkategorien „Aa“ bis „Caa“ zusätzlich numerische Unterteilungen. Der Zusatz „1“ bedeutet, dass eine entsprechend bewertete Verbindlichkeit in das obere Drittel der jeweiligen Ratingkategorie einzuordnen ist, während „2“ und „3“ das mittlere bzw. untere Drittel anzeigen.

Lipper-Leaders Ratings

LipperWeitere Informationen zu den Lipper Leaders (PDF)

Lipper Ratings stellen weder eine Investitionsberatung dar, noch gelten sie als Verkaufs- bzw. Kaufempfehlung für Wertpapiere oder Anlageinstrumente für beliebige Marktsegmente. Deshalb sollten Sie die Entscheidung für bestimmte Investitionen nicht ausschließlich auf Basis dieser Informationen treffen. Lipper Ratings dienen lediglich zu Informationszwecken.

Lipper haftet nicht für die Genauigkeit, Zuverlässigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Darüber hinaus kann Lipper nicht für Verluste oder Schäden haftbar gemacht werden, die auf die von Lipper oder einem angeschlossenen Unternehmen bereitgestellten Informationen zurückzuführen sind.

Unterlagen zu diesem Fonds senden wir Ihnen gerne auf Anfrage zu!

Allgemeine Risikohinweise:

  • Der Wert der Anlagen und die daraus erzielten Erträge werden steigen und fallen. Dies wird dazu führen, dass der Fondspreis sowie ggf. vom Fonds gezahlte Erträge fallen und steigen. Es gibt keine Garantie dafür, dass der Fonds sein Ziel erreichen wird und Sie bekommen Ihren ursprünglich Investierten Betrag möglicherweise nicht zurück.
  • Wenn die Zinssätze steigen, fällt der Wert des Fonds wahrscheinlich.
  • Der Wert des Fonds kann fallen, wenn der Emittent eines vom Fonds gehaltenen festverzinslichen Wertpapiers seine Zins- oder Kapitalzahlungen nicht leisten kann (sog. Zahlungsausfall)
  • Der Fonds kann Derivate einsetzen, um ein Anlageengagement aufzubauen, das über den Wert des Fonds hinausgeht (Hebelung). Dies kann größere Änderungen des Fondspreises hervorrufen und das Verlustrisiko erhöhen.
  • Der Fonds kann Derivate mit dem Ziel verwenden, von einem Anstieg oder einem Rückgang des Wertes eines Vermögenswertes (z.Bsp. der Anleihen eines Unternehmens) zu profitieren. Wenn sich jedoch der Wert des Vermögenswertes auf andere Weise ändert, kann dem Fonds ein Verlust entstehen.
  • Wechselkursänderungen werden sich auf den Wert Ihrer Anlage auswirken.
  • Abgesicherte Anteilsklassen zielen darauf ab, die Wertentwicklung einer anderen Anteilsklasse widerzuspiegeln. Wir können nicht garantieren, dass das Absicherungsziel erreicht wird. Sollte die Währung der abgesicherten Anteilsklasse gegenüber dem Pfund Sterling an Wert verlieren, wird die Hedging-Strategie eine beträchtliche Einschränkung der Gewinnmöglichkeiten für Anteilsinhaber mit sich bringen.
  • Wenn es aufgrund der Marktbedingungen schwierig ist, die Anlagen des Fonds zu einem fairen Preis zu verkaufen, um den Verkaufsaufträgen der Kunden nachzukommen, können wir vorübergehend den Handel mit den Anteilen des Fonds aussetzen.
  • Einige vom Fonds durchgeführten Transaktionen, z. B. die Platzierung von Barmitteln in Einlagen, erfordern den Einsatz anderer Finanzinstitute (z. B. Banken). Wenn eines dieser Institute seinen Verpflichtungen nicht nachkommt oder zahlungsunfähig wird, kann dem Fonds ein Verlust entstehen.

Die detaillierten, möglichen Risiken entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt.