Jamestown 30 – neuer AIF vom US-Immobilien-Marktführer

]Jamestown hat sich auf Immobilieninvestitionen spezialisiert und ist mit einer Verwaltungsgröße von momentan über 11 (!) Milliarden Dollar Marktführer. Über 70.000 Anleger schenkten Jamestown in den letzten drei Jahrzehnten ihr Vertrauen! Rund 170 Mitarbeiter arbeiten in der US-Zentrale in Atlanta und den Niederlassungen in New York, Boston und San Franzisco, um durch aktives Immobilienmanagement bestmögliche Ergebnisse für die Anleger zu erzielen.

Die Leistungsbilanz der bereits verkauften 26 Immobilienfonds ist phänomenal und liegt zwischen 8% p.a. bis über 20% p.a. Rendite! Weil das Vertrauen in Jamestown so groß ist, möchte man auch den aktuellen Fonds als „Blind-Pool“ konzipieren und mit den mindestens US$ 250 Mio. mehrere lukrative Objekte in verschiedenen US-Städten kaufen und vermieten. In der Kaufphase liegt die Ausschüttung bei 1%, ab 2018 jährlich bei 4%. Die Anlagedauer soll zwischen 7 und 12 Jahren liegen, man will zumindest einen Verkaufsrückfluss von 110% erreichen.