Habona Einzelhandelsimmobilien Fonds 06

habona invest

Überblick über Habona Einzelhandelsimmobilien Fonds 06:

  • Kategorie Immobilien Inland
  • Kurze Fondslaufzeit von nur 5 Jahren
  • Prognostizierte Ausschüttung von 5 % p.a.  – halbjährliche Auszahlung
  • Prognostizierter Gesamtmittelrückfluss inkl. Verkaufserlös von 130,9 %
  • Professionelles, erfahrenes Management
  • Inflationsschutz durch Kopplung der Mieten an den Lebenshaltungsindex
  • Mindestbeteiligung 10.000,- Euro zzgl. 5 % Agio

Stammdaten

Produktklasse:Alternativer Investmentfonds
Emissionshaus:Habona Invest GmbH, Frankfurt am Main
Geplante Laufzeit:5 Jahre
Kategorie:Gewerbeimmobilien, Immobilien Inland
Besteuerung:Einkünfte aus Gewerbebetrieb
Mindestbeteiligung:10.000,- EUR
Auszahlungen:5,0 % p.a. – halbjährliche Auszahlung
(erstmals zum 31.12.2018)
Gesamtmittelrückfluss:130,9 % p.a.
Agio:5 Jahre
Status:verfügbar

Hinweis:
Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.




Kurzbeschreibung:

Lange Mietverträge, kurze Fondslaufzeit, starke Partner: Drei hervorragende Argumente für den Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 06. Nur wenige Monate nach der Vollplatzierung des Habona Einzelhandelsfonds 05 steht mit diesem AIF schon der attraktive Nachfolger in der Platzierung. Erfolgsbasis des Habona Einzelhandelsfonds 06 sind weiterhin hoch rentable Lebensmitteleinzelhandelsimmobilien mit bonitätsstarken Ankermietern wie REWE oder EDEKA. Deren bis zu 15-jährige Mietverträge laufen weit über die Fondslaufzeit hinaus und machen den Habona Einzelhandelsfonds 06 einzigartig im Bereich der Alternativen Investmentfonds. Die Streuung auf 25 geplante Objekte ist ein zusätzlicher Sicherheitsanker.

Hinweis:
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.


Beschreibung/Kurzinfos:

Icon

Faktenblatt

Download 2.88 MB

Icon

Kurzinfo

Download 4.78 MB

 

Beitrittsunterlagen:

Icon

Beitritt mit PEP / Selbstauskunft und Erklärung zum Postident

Download 2.19 MB

Icon

WAI

Download 201.56 KB

Icon

Prospekt

Download 2.86 MB

Icon

Datenschutzhinweise

Download 2.86 MB

 

Ratings & Analysen:

Icon

TKL Analyse

Download 606.08 KB

Icon

GUB Analyse

Download 2.70 MB

Icon

kmi

Download 747.30 KB

 

weitere Unterlagen:

Icon

Jahresbericht 2017

Download 2.86 MB

Ratings & Analysen:

Icon

TKL Analyse

Download 606.08 KB

Icon

GUB Analyse

Download 2.70 MB

Icon

kmi

Download 747.30 KB

 

Unter „Downloads“ finden Sie weitere Unterlagen!

Warum sollten Sie sich JETZT an dem „Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 06“ beteiligen?

  • Das Erfolgskonzept der bereits plazierten Vorgängerfonds des Frankfurter Emissionshaus Habona Invest GmbH wird konsequent fortgesetzt.
  • Im Fokus des Habona Einzelhandelfonds 06 stehen, wie gehabt, neue Einzelhandelsimmobilien, die langfristig, mit einem Mietverträgen über 15 Jahre, an deutsche Lebensmitteleinzelhändler mit erstklassiger Bonität, wie zum Beispiel REWE (Penny), EDEKA (Netto), Lidl und Aldi, vermietet sind.
  • Durch die kurze Laufzeit von 5 Jahren, liegen die Mietverträge weit über die Fondslaufzeit hinaus. Somit wird dem Anleger das Sicherheitsbedürfnis in höchstem Maße Rechnung getragen.
  • Professioneller Investitionsansantz durch Sicherheit in der Standortüberprüfung, professionelle Rechtsberatung und technische Gebäudeüberprüfungen sind wesentlicher Bestandteil jeder Ankaufsüberprüfung.
  • Klar definierte Produktphilosophie. Plausibles Investitionskonzept, sorgfältige Objektüberprüfung und weitreichende Absicherung.

Emittentin: Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien, Fonds 06 GmbH & Co. geschlossene Investment KG, Eschborn
Art: Geschlossener Publikums-AIF
KVG: Hansainvest Hanseatische Investment-GmbH, Hamburg
Verwahrstelle: Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG, Frankfurt am Main
Fondsvolumen: 110.000.000 EUR
Zeichnungskapital: 50.025.000 EUR
Fremdkapital: 57.475.000 EUR
Einkunfstart: § 15 EStG Gewerbebetrieb

Auszug aus den wesentlichen Risiken:

  • Geplante Auszahlungen an die Anleger können geringer als angenommen oder gänzlich ausfallen, z.B. auf Grund von geringeren Mieteinnahmen oder eines geringeren Verkaufserlöses der Immobilien.
  • Es bestehen Blind-Pool-Risiken d.h. konkrete Investitionen stehen zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung noch nicht fest. Insgesamt besteht keine Sicherheit, dass die geplanten Investitionen verwirklicht werden können. Hierdurch ist der Investmenterfolg Unsicherheiten ausgesetzt.
  • Steuerliche und/oder rechtliche Rahmenbedingungen können sich ändern und negative Auswirkungen auf die Fondsgesellschaft haben.
  • Die Beteiligung ist nur eingeschränkt handelbar; es besteht insbesondere kein einer Wertpapierbörse vergleichbarer Handelsplatz.
  • Bei einem sehr ungünstigen wirtschaftlichen Verlauf können Anleger die Beteiligungssumme zzgl. Agio verlieren (Totalverlust).
  • Der Anleger haftet grundsätzlich nicht gegenüber Dritten, wenn er seine Einlage vollständig eingezahlt hat. Es besteht allerdings gemäß §172 HGB ein Haftungsrisiko des Anlegers in Höhe von 5 % der Einlage ohne Agio.

Eine ausführliche Darstellung der mit der Beteiligung verbundenen Risiken enthält der Verkaufsprospekt unter Kapitel 11 auf Seite 31ff.