Fonds des Monats – ZBI Professional 10

Schlußspurt bis 30. September 2017:

ZBI Professional 10 – Investitionen in deutsche Immobilien!

  • ZBI 10 schon mit erheblicher Wertsteigerung (qm-Preis im Durchschnitt € 1.293,- (!)) Das wird es so schnell nicht mehr geben!
  • Familienunternehmer Herr Peter Groner, bekannt als ehrbarer Kaufmann, erfreut seit 2002 seine Anleger mit einer zuverlässigen Rendite!

Sehr geehrte Anlegerin, Sehr geehrter Anleger,

schon öfter in den letzten 15 Jahren hat Ihnen die PCI aktuelle Wohnimmobilien-Fonds der ZBI angeboten, unsere Anleger freuen sich bis heute über diese Zeichnungen. Denn die „Zentral Boden Immobilien“-Gruppe, kurz ZBI, ist ein Immobilienunternehmen in Familienbesitz mit Fokus auf deutsche Wohnimmobilien und beschäftigt an zwölf Standorten rund 270 Mitarbeiter. Im März diesen Jahres ist die Union Investment, eine Gesellschaft der Volks- und Raiffeisenbanken, mit 49% bei ZBI eingestiegen (Siehe Pressebericht). Viel wichtiger für Sie ist aber die Leistungsbilanz der ZBI-Gruppe seit 2002!

Von den aufgelegten Fonds der ZBI PROFESSIONAL-Reihe 1 bis 9 wurden bereits 6 wieder nach ca. 5,5 Jahren verkauft. Die durchschnittliche Rendite betrug dabei 8,05% p.a.

Die Solidität und Stabilität des Familienunternehmens ist begründet im Charakter und Handeln der „alten, ehrlichen, Kaufmannsschule“ des Franken Peter Groner.

Gerne stellen wir Ihnen heute den aktuellen Wohnimmobilienfonds ZBI Professional 10 vor;  auch dort gilt das „Kunde-zuerst-Prinzip“:

  • Hohe Sicherheit durch Einkauf weit unter Gestehungspreis.
  • Breite Streuung: Es wurden bereits 1.847 Wohneinheiten für insgesamt 152,6 Mio. mit einem durchschnittlichen qm-Kaufpreis von 1.293 € inkl. Erhaltungsaufwand gekauft.
  • Seit 15 Jahren sehr erfolgreich für Anleger tätig – es wurden bereits einige ZBI-Fonds mit Renditen zwischen 5,5 % und ca. 15 % pro Jahr erfolgreich verkauft.
  • Das „Kunde-zuerst-Prinzip“! Erst bekommt der Anleger 105 % (seinen Einsatz plus Agio) mit 6 % jährlicher Rendite zurück, erst dann verdient ZBI über eine „Hurdle Rate“ mit.
  • Kurze Fondslaufzeit von nur 6 Jahren geplant.
  • Laufende Ausschüttung startet bei 4 % p.a., steigend auf 5% p.a. plus Wertsteigerung. (Siehe beiliegende, erste Gesellschaftermitteilung von ZBI!)
  • Verzinste Rückerstattung selbst des Agios!
  • Renditeprognose von 6,83 % p.a.
  • Mindestbeteiligung bei uns jetzt schon ab € 10.000,- zzgl. 5 % Agio.