DWS Concept Kaldemorgen LD

Überblick Investmentfonds DWS Concept Kaldemorgen LD:

  • Flexibler Mischfonds mit strenger Risikokontrolle
  • nutzt vom Fondsmanagement also hochwertig eingeschätzte Aktien als Basis des Portfolios
  • Benchmarkfrei mit uneingeschränktem Anlageuniversum
  • Anlageziel: Maximierung der langfristigen risikoadjustierten Rendite
  • Investitionen u.a. auch in Staats- und Unternehmensanleihen, Währungen, Gold

Deutsche Concept Kaldemorgen – Flexibilität mit integriertem Risikomanagement

Fondskauf mit Spar-Rabatten: 


Unsere Partner-Banken:

Ausgabeaufschlag:

5,00 %

5,26 %

5,00 %

5,26 %

5,26 %

5,26 %

Spar-Rabatt*

100 %

100 %

100 %

100 %

100 %

100 %

Spar-Rabatt mit Beratung / Spar-Rabatt 1

50 %

50 %

50 %

50 %

50 %

50 %

Spar-Rabatt mit Beratung / Spar-Rabatt 2**

100 %

100 %

100 %

100 %

100 %

100 %

Einmalanlage ab:

250,00 €

250,00 €

500,00 €

500,00 €

500,00 €

200,00 €

Sparplan ab:

-

25,00 €

25,00 €

10,00 €

50,00 €

25,00 €

VL-Sparen:

-

-

-

-

-

-

Fonds-Order:

Kaufen

Kaufen

Kaufen

Kaufen

Kaufen

Kaufen

*  100 % Depot-Rabatt auf den Ausgabeaufschlag  bei reiner Vermittlung ohne Beratung („execution only“).

** Der Spar-Rabatt 2, mit Beratung, aber ohne Ausgabeaufschlag, ist i. d. Regel ab 100.000 € Depotwert (in Fonds und ETF’s ) möglich. In Ausnahmefällen werden aber auch Beträge ab 30.000 € akzeptiert. Bei Beratung und Betreuung durch FondsKompetenz.de fällt eine jährliche Betreuungsgebühr von 0,5 % des durchschnittlichen Depotwertes an.

Dies ist keine Anlageempfehlung. Alle Angaben ohne Gewähr.

Stammdaten:

Verwaltungsgesellschaft:Deutsche Asset Management S.A.
Fondskategorie:Strategiefonds
Schwerpunktregion:Welt
Währung:EUR
Auflegungsdatum:02.05.2011
Fondsvermögen:EUR 6.403 Mio.
Fondsmanager:Herr Klaus Kaldemorgen
Ertragsverwendung:ausschüttend
ISIN:LU0599946976
WKN: DWSK01

Wertentwicklung pro Jahr: *

lfd. Jahr Performance:0,92 %
3-Jahres Performance:3,14 %
5-Jahres Performance:4,19 %

Schwankungsbreite pro Jahr:

1-Jahres Volatilität:4,16 %
3-Jahres Volatilität:5,09 %
5-Jahres Volatilität:4,71 %

Kosten:

Ausgabeaufschlag:5 % ! Kompetenz-Rabatt: 50 - 100 % je nach Betreuung !
Verwaltungsgebühren:1,50 %
Laufende Kosten:1,590 %
zzg. Erfolgsbezogene Vergütung:Ja

Anlagemöglichkeit:

Einmalanlage:i.d.R. ab 1.000 €
Sparplan:i.d.R. ab 25 €
VL-Sparen:Nein

Ausgabeaufschlag: Bezogen auf den Bruttoanlagebetrag: 5,00 % bezogen auf den Bruttoanlagebetrag entsprechen ca. 5,26% bezogen auf den Nettoanlagebetrag.

* Stand 09.10.2018



Deutsche Concept Kaldemorgen Mischfonds, Fondsperformance in ProzentDeutsche Concept Kaldemorgen Mischfonds, Fondsperformance in Prozent

Jahresausschüttungen je Fondsanteil:

  • Auszahlung in EUR

Kurzbeschreibung:

Der DWS Concept Kaldemorgen ist ein Mischfonds, der eine positive Rendite bei geringem Risiko anstrebt. Im Vordergrund steht damit nicht ein Rendite-, sondern ein Risikoversprechen. Er holt Anleger in ihrer Komfortzone ab. Durch die flexible Allokation von Aktien und Anleihen in Verbindung mit dem Einsatz von Währungs- und Absicherungsstrategien soll die risikoadjustierte Rendite langfristig maximiert werden. Das Fondsmanagement strebt eine angemessene Beteiligung an steigenden Märkten und einen gewissen Schutz des Kapitals bei fallenden Märkten an. 

Vorschaubild Quelle: pixabay.com / qimono


wichtige Unterlagen:

Icon

WAI

Download 281.53 KB

Icon

Halbjahresbericht

Download 1.03 MB

Icon

Jahresbericht 2017

Download 2.31 MB

Icon

Prospekt

Download 1.12 MB

Icon

Änderung der Vertragsbedingungen Juni 2018

Download 47.84 KB

 

Weitere Unterlagen:

Deutsche Concept Kaldemorgen Mischfonds, Fondsrating

Rechtliche Hinweise:

FWW Fundstars®

Wichtiger Hinweis: Die Berechnung der RAP-Kennzahl(en), bzw. der daraus resultierenden Anzahl der FWW FundStars® basiert ausschließlich auf Vergangenheitsdaten (vgl. dazu auch die Erklärungshilfe* (PDF, 341KB) ). Die zukünftige Wertentwicklung eines Investmentfonds kann nicht vorhergesagt werden. Sämtliche Informationen im Zusammenhang mit den FWW FundStars® und damit auch die Einteilungen nach Sternen stellen, wie alle von der FWW GmbH veröffentlichten Informationen, keine Wertung oder Empfehlung zum Kauf, Behalt oder Verkauf von Wertpapieren, insbesondere von Investmentfonds, dar. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr.

* Zum Lesen des Dokuments benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader. Sollten Sie den Acrobat Reader nicht installiert haben, können Sie ihn hier kostenlos von der Adobe Acrobat Reader Installationsseite herunterladen.

Moody’s-Ratings

Die von Moody’s erteilten Ratings für Geldmarkt- und Rentenfonds sind Meinungen über die Anlagequalität von Anteilsscheinen an Investmentfonds und ähnlichen Kapitalanlagegesellschaften (KAG), die vorwiegend in kurz- bzw. langfristige festverzinsliche Wertpapiere investieren. Als solche beinhalten sie eine Bewertung der veröffentlichten Anlageziele und der Anlagepolitik des Fonds, die Güte der von dem Fonds gehaltenen Vermögenswerte sowie die charakteristischen Merkmale des Fondsmanagements. Die Ratings treffen jedoch keine Aussage über die künftige Performance eines Fonds in Bezug auf Wertsteigerung, Rendite oder Volatilität des Nettoinventarwertes (Net Asset Value).

Hinweis: Moody’s verwendet in den Ratingkategorien „Aa“ bis „Caa“ zusätzlich numerische Unterteilungen. Der Zusatz „1“ bedeutet, dass eine entsprechend bewertete Verbindlichkeit in das obere Drittel der jeweiligen Ratingkategorie einzuordnen ist, während „2“ und „3“ das mittlere bzw. untere Drittel anzeigen.

Lipper-Leaders Ratings

LipperWeitere Informationen zu den Lipper Leaders (PDF)

Lipper Ratings stellen weder eine Investitionsberatung dar, noch gelten sie als Verkaufs- bzw. Kaufempfehlung für Wertpapiere oder Anlageinstrumente für beliebige Marktsegmente. Deshalb sollten Sie die Entscheidung für bestimmte Investitionen nicht ausschließlich auf Basis dieser Informationen treffen. Lipper Ratings dienen lediglich zu Informationszwecken.

Lipper haftet nicht für die Genauigkeit, Zuverlässigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Darüber hinaus kann Lipper nicht für Verluste oder Schäden haftbar gemacht werden, die auf die von Lipper oder einem angeschlossenen Unternehmen bereitgestellten Informationen zurückzuführen sind.

  • Flexibler Mischfonds mit ausgeprägtem Risikomanagement mit Fokus auf Verlustbegrenzung.
  • Angestrebt werden jährlich eine positive Rendite und eine maximal einstellige Schwankungsbreite.
  • Management durch Top-Fondsmanager Klaus Kaldemorgen und sein erfahrenes Team.
  • DWS Concept Kaldemorgen LD ist für Anleger interessant,
    • die positive Erträge bei geringem Risiko suchen
    • und dabei flexibel von verschiedenen Anlageklassen profitieren möchten.

Allgemeine Risikohinweise:

  • Eine Anlage in den Anteilen der Investmentgesellschaft ist mit Risiken verbunden. Die Risiken können u.a. Aktien- und Rentenmarktrisiken, Zins-, Kredit-, Adressenausfall-, Liquiditäts- und Kontrahentenrisiken sowie Wechselkurs-, Volatilitätsrisiken oder politische Risiken umfassen bzw. damit verbunden sein. Jedes dieser Risiken kann auch zusammen mit anderen Risiken auftreten. Auf einige dieser Risiken wird nachstehend kurz eingegangen. Potenzielle Anleger sollten über Erfahrung mit Anlagen in Instrumenten, die im Rahmen der vorgesehenen Anlagepolitik eingesetzt werden, verfügen. Auch sollten sich Anleger über die mit einer Anlage in den Anteilen verbundenen Risiken im Klaren sein und erst dann eine Anlageentscheidung treffen, wenn sie sich von ihren Rechts-, Steuer- und Finanzberatern, Wirtschaftsprüfern oder sonstigen Beratern umfassend über (a) die Eignung einer Anlage in den Anteilen unter Berücksichtigung ihrer persönlichen Finanz- bzw. Steuersituation und sonstiger Umstände, (b) die im vorliegenden Verkaufsprospekt enthaltenen Informationen und (c) die Anlagepolitik des betreffenden Teilfonds haben beraten lassen.
  • Es ist zu beachten, dass Anlagen eines Teilfonds neben den Chancen auf Kurssteigerungen auch Risiken beinhalten. Die Anteile der Investmentgesellschaft sind Wertpapiere, deren Wert durch die Kursschwankungen der in dem jeweiligen Teilfonds enthaltenen Vermögenswerte bestimmt wird. Der Wert der Anteile kann dementsprechend gegenüber dem Einstandspreis steigen oder fallen.
  • Es kann daher keine Zusicherung gegeben werden, dass die Ziele der Anlagepolitik erreicht werden.

Die detaillierten, möglichen Risiken finden Sie in dem Verkaufsprospekt ab der Seite 2.