Der neue Flugzeugfonds Nr. 21 – dessen Name noch nicht genannt werden darf – steht in den Startlöchern!

Die letzten Regionalflieger dieser erfolgreichen HEH-Flugzeugserie wurden in Rekordzeit platziert – jetzt schon über Fondskompetenz.de unverbindlich reservieren, um sicher an Bord zu gehen!

Die HEH Malaga, der letzte Regionalflieger des renommierten Emissionshauses HEH, wurde in Rekordzeit platziert – und das im Sommer! Kein Wunder, laufen doch alle 20 Flugzeugfonds dieser bewährten Serie bis heute planmäßig. Die geplanten Auszahlungen sind ja auch nicht zu verachten und im heutigen Zinsumfeld kaum noch erzielbar. Sie betragen 7,5% p.a., welche quartalsweise und quasi steuerfrei ausgeschüttet werden. Zudem sind die Regionalflieger bei Ende der Laufzeit wesentlich besser zu verkaufen als beispielsweise eine Airbus A-380, es gibt halt schlicht erheblich mehr potentielle Käufer.

So ist zu vermuten, dass der in Kürze neue vorgestellte HEH Flugzeugfonds Nr. 21 – dessen Name zwar bekannt ist, aber noch nicht schriftlich genannt werden darf – ebenfalls in Rekordzeit platziert sein wird. Als Mitgesellschafter der HEH hat PCI-Gründer Dirk Porath für Fondskompetenz.de als eines der wenigen Investmenthäuser ein festes Kontingent, welches sogar von Herrn Porath durch eine werthaltige Platzierungsgarantie abgesichert ist.

Wenn Sie also jetzt bei uns Ihre Wunsch-Zeichnungssumme reservieren lassen, erhalten Sie bei BaFin-Freigabe sofort sämtliche Unterlagen zum Flugzeug per Mail UND können sicher sein, dass Ihre Beitrittserklärung auch von uns und HEH angenommen wird. Eine Beteiligung ist ab € 20.000,- zzgl. 5% Agio möglich, evtl. Rabatte sprechen Sie bitte telefonisch mit uns ab!

Gerne schicken wir Ihnen kostenlos und unverbindlich Unterlagen zu dem neuen HEH Flugzeugfonds 21 zu.
Kontaktieren Sie uns!

Ihr Team von FondsKompetenz.de