Der Frühling steht bevor

Über dem Haus der PCI strahlt ein blauer Himmel. Frühling liegt in der Luft und damit die  Zeit, über einen Frühjahrsputz nachzudenken. Nutzen Sie das Frühjahr, um Ihre Geldanlagen einer Prüfung zu unterziehen und gegebenenfalls eine Änderung in der Anlagestrategie vorzunehmen. Stellen Sie sich doch einfach mal folgende Fragen:

Passt Ihre Geldanlage noch zu Ihnen?

Bei einer beruflichen oder privaten Umstellung empfiehlt es sich, Ihre Ziele zum Jahresanfang gründlich zu überprüfen. Sind Ihre Anlagen auf dem aktuellen Stand und werden sie Ihrer jetzigen Situation gerecht? Für junge Menschen sind sicherlich risikoreichere Fonds interessant. Sollten Sie gerade eine Familie gegründet haben, sollte möglicherweise der Vermögensaufbau im Vordergrund stehen. Sind Sie gerade in den Ruhestand getreten, sollten Ihre Ziele eher dem Kapitalerhalt oder der Einkommenssicherung via regelmäßiger Ausschüttungen über diverse Geldanlagen dienen. Denken Sie über eine Anpassung Ihrer Anlagestrategie nach!

Hat Ihr Depot noch die richtige Struktur?

Wie sieht es mit der Risikoverteilung Ihres Wertpapierdepots aus? Nehmen Sie Ihre Fonds unter die Lupe. Welche Schwerpunkte wurden zur Zeit der Depoteröffnung verfolgt? „Wer streut, rutscht nicht“ ist der Leitspruch der PCI. Eine breite Streuung macht Ihr Depot widerstandsfähiger gegen Einbrüche in bestimmten Segmenten. Als Richtschnur gilt eine Mischung aus einem Drittel Aktien, einem Drittel Immobilien bzw. Sachwert-Beteiligungen und einem Drittel Anleihen. Diese Aufteilung wird allerdings noch beeinflusst durch Ihre Sparziele, Ihre persönliche Risikoneigung oder auch durch das Lebensalter. Auch wenn Sie bereits viele Mischfonds gekauft haben, die in verschiedenen Anlageklassen investiert sind, lohnt sich ein genauerer Blick in die Anlagestrategie der Fonds. Denn auch hier kann es zu hohen Überschneidungen kommen.

Haben Sie Ihre Gebühren im Blick?

Für Transaktionen und Depotführung werden sehr unterschiedlich hohe Gebühren verlangt. Somit können die Kosten der Rendite Ihres Wertpapierdepots ebenso geschmälert werden, wie die Gebühren einzelner Geldanlagen. Möglicherweise zahlt sich ein Wechsel zu einem günstigeren Institut aus. Die PCI ist „Businesspartner“ vieler günstiger Direktbanken. Alle haben ihre Vor- und Nachteile. Sprechen Sie mit uns!