Direktinvestments in Container

Objekte mit quartalsweise Auszahlungen und festem Rückkaufswert

Diese Sachwerte sind keine AIF-Fonds, sondern Sie kaufen einfach direkt ein bestimmtes Objekt, meist einzelne Container. Diese sind dann meist für eine kurze Laufzeit (3 bis 5 Jahre) fest vermietet und schütten eine relativ hohe Auszahlung quartalsweise aus (10% bis 12,5% p.a.). Am Ende der Laufzeit gibt es einen festen Rückkaufswert, der vorher schon vom Initiator festgelegt wurde und Sie geben Ihr Investment zu diesem Wert (meist zwischen 60 und 78% des Preises bei Zeichnung) zurück. Ihre Gesamtrendite nach IRR liegt dann meist zwischen 3% bis 5% p.a..

Zumindest die Geldanlagen in die Angebote des Marktführers P&R Container gelten als sehr sicher und sind vor allem wegen ihrer kurzen Laufzeit bei älteren Kunden sehr beliebt. Es gab allerdings schon neue Anbieter (Magellan, BUSS, Schröder, Conrendit), die sich auf diesem Markt NICHT etablieren und ihre Versprechungen nicht halten konnten. Dies ist bei den teilweise seit über 40 Jahre agierenden Marktführer allerdings nicht der Fall. Wir raten in diesem Segment zum dem Bewährten, so dass es hier keinen Grund gibt, einen neuen, oft noch unerfahrenen Anbieter zu wählen.